Rat und Ausschüsse

Der Rat und der Oberbürgermeister vertreten die Bürgerschaft. Sie werden alle fünf Jahre gewählt. Dabei haben die Ratsmitglieder ein freies Mandat. Sie sind nur dem Gesetz sowie ihrem Gewissen unterworfen und an Aufträge und Weisungen nicht gebunden. Im Gegensatz zu Politikern und Politikerinnen im Bundes- und Landtag sind Ratsmitglieder ehrenamtlich tätig.

Für uns im Rat ist Norbert SchilffNorbert Schilff

Postfach 50 01 64
44201 Dortmund

Telefon (dienstlich): 02331/2054471
Telefon (privat): 0231/719196
Handy: 0160/974 20237
E-Mail: Norbert.Schilff@t-online.de

Wahlbezirk

31 (Hombruch Süd – Kruckel – Persebeck -Löttringhausen – Großholthausen- Schnee)

Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Stad Dortmund

Meine Ziele

Als eine meiner Hauptaufgaben sehe ich Umweltbedürfnisse und Ökonomie miteinander in Einklang zu bringen. Bestmögliche Verkehrsanbindung muss kein Widerspruch zur Lebensqualität sein. Deshalb muss der ÖPNV ausgebaut werden, um die Straßen weiter zu entlasten. Die Nutzung von Industriebrachen zur Ansiedelung von Arbeitsplätzen hat für mich Vorrang vor der Nutzung von übrigen Flächen.
Wichtig ist mir auch die Offenlegung aller Finanzen und Nebentätigkeiten von Abgeordneten und Mandatsträgern.

Ullrich Sierau, Oberbürgermeister

ullisierauneuStadt Dortmund

Friedensplatz 1

44135 Dortmund

E-Mail: info@ullisierau.de

Ulli Sierau wurde 2009 zum Oberbürgermeister der Stadt Dortmund gewählt. Nach Bekanntwerden des Haushaltsdefizits nach der Wahl stellte er sich erneut in einer Wiederholungswahl den Wählerinnen und Wählern und wurde am 9. Mai 2010 erneut zum Oberbürgermeister gewählt. Zuvor arbeitete der studierte Raumplaner u.a. als Ministerialrat beim Ministerium für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, als Direktor des Instituts für Landes- und Stadtentwicklung NRW und als Planungsdezernent und Stadtdirektor bei der Stadt Dortmund. Der Vater von zwei Kindern setzt sich für eine transparente und bürgernahe Verwaltung ein und möchte in den Bereichen Arbeit und Wirtschaft und Jugend und Bildung Dortmund voranbringen.