-Pressemitteilung-

Die SPD Kirchhörde-Löttringhausen sowie der SPD-Stadtbezirk Hombruch begrüßen, dass die Innenstadt Hombruch nun durch die neue Nutzung des „Luna“ am Marktplatz wieder attraktiver wird. Diskussionen gab es seit der Schließung 2003 viele: Ob Variété, Kulturzentrum, Opernkino, Treffpunkt für Hombrucher oder Erlebnisgastronomie, es wurde viel diskutiert und angedacht.

„Ich erinnere mich noch gut, wie wir als SPD 2016 für den Vorschlag einer Erlebnisgastronomie Prügel bezogen haben! Dass nun das Hansa Theater kommt, ist natürlich noch besser!“, so der Vorsitzende Volker Schultebraucks.

Die SPD hat sich seit Schließung des Kinos bemüht eine adäquate Lösung zu finden und freut sich sehr über die gefundene.

Das Theater legt auch noch sofort los! Auch dank der Familie Brauckmann, die derzeit die Elektrik und den Brandschutz in Ordnung bringt. Ab September beginnt bereits der Spielplan im Theater Hansa-Hombruch.

Die SPD erhofft sich mit dem neuen (alten) Theater und der baldigen Fertigstellung des Dustmann-Komplexes eine rasche Belebung der Hombrucher Innenstadt, die hoffentlich manchen Leerstand in Folge zu beseitigen hilft.